Rezepte

Gefüllte Paprika 

2 rote Paprikaschoten (etwa 400 g), 100 g Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 150 g Möhren, 200 g gemischtes Hackfleisch, 100 g Magerquark, 1 Ei, 1 TL Olivenöl, 200 g Tomaten, 120 ml Gemüsebrühe, 25 g ca. 1 EL Sahne, nach Geschmack Petersilie, Salz und Pfeffer

Die Paprikaschoten waschen, um die Stielansätze einen Deckel herausschneiden, die Kerne und die Trennwände entfernen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Möhren putzen, waschen und klein würfeln. Eine Auflaufform dünn mit Öl einpinseln. Das Hackfleisch gut mit Quark, Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Ei vermischen. Die Paprika mit dieser Masse füllen, den „Deckel“ aufsetzen und in die Auflaufform stellen.
Den Backofen auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und sehr klein würfeln. In der Auflaufform um die Paprikas verteilen, die Gemüsebrühe angießen. Im Backofen (Mitte) etwa 30 Minuten schmoren. Vor dem Servieren die Sahne zugeben und mit dem Tomatengemüse verrühren. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und servieren

Frisches Obst mit Zimtjoghurt

30 g Haselnüsse, 1 Orange, ½ Zitrone, 250 g gemischte Früchte der Saison, 200 g Joghurt,     
1 EL Honig, ¼ TL bzw. Prise Zimt.

Haselnusskerne hacken. Saft der Orange und der halben Zitrone auspressen. Die Früchte waschen bzw. schälen, ggf. trocken tupfen und nicht essbare Teile entfernen. Das Obst in mundgerechte Stücke schneiden und sofort mit dem Saft und den Nüssen mischen. Joghurt mit Honig und Zimt glatt rühren und über den Obstsalat gießen.

TL = Teelöffel
EL = Esslöffel
g = Gramm